Blue White Dynamite - Offizieller Fanclub des VfL Gummersbach
Krimi in Ludwigshafen

Krimi in Ludwigshafen

Am gestrigen Donnerstagabend stand für den VfL Gummersbach mit der Partie gegen die Eulen Ludwigshafen ein enorm wichtiges Auswärtsspiel auf dem Spielplan. Dabei wurde die Mannschaft von vereinzelten Fans begleitet, die sich mit ihren Privatfahrzeugen auf die knapp 300km-Strecke machten.

In der Friedrich-Ebert-Halle , die zurecht auch ‚Eberthölle‘ gennant wird,  sah man ein kampfbetontes Handballspiel, in dem die Gummersbacher schlussendlich in den entscheidenden Situationen die nervenstärkere Mannschaft waren. In einer Partie, die sich am Ende zur Nervenschlacht entwickelte, zeigte der VfL den nötigen Siegeswillen und zog sein Spiel bis zur letzten Minute durch.

Nach der Partie war die Freude dementsprechend groß und die Mannschaft bedankte sich bei den mitgereisten Fans. Nach neun Spielen bedeutete dieser Erfolg gleichzeitig die ersten zwei Auswärtspunkte dieser Saison für den VfL Gummersbach.

Foto: Philipp Ising
Menü schließen